Produkte/IGT Probedruck/Orange Proofer

Orange Proofer

Mit dem Bedruckbarkeitsprüfgerät Orange Proofer lassen sich Farbstreifen herstellen, die für viele Zwecke geeignet sind, wie zum Beispiel:

  • Farbmessung mit Farbmeßsystemen
  • Verwendung in Farbabstimmsystemen
  • Sichtbegutachtung & Dichtemessungen
  • Prüfung von Druckqualität

IGT Testing Systems liefert seit vielen Jahren erfolgreich Bedruckbarkeitsprüfgeräte für die Papierindustrie, Druckereien und Druckfarbenindustrie. Aufgrund der starken Nachfrage nach einem kostengünstigen und einfach zu bedienenden Bedruckbarkeitsprüfgerät für Offsetfarben entwickelte IGT den IGT Orange Proofer für Prüfergebnisse von hoher Reproduzierbarkeit.

IGT Testing Systems liefert den Orange Proofer für Offsetfarben. Trotz seiner Vielseitigkeit ist der Orange Proofer denkbar einfach im Betrieb:

  • Der Orange Proofer bedruckt Farbstreifen mit Offsetfarben in bekannter Schichtdicke zur Verwendung für Zwecke vieler Art.
  • Der Orange Proofer wurde speziell für rechnergesteuerte Farbmeßund -Abstimmsysteme entwickelt.
  • Der Orange Proofer spart Kosten, da keine Farbprüfung auf der Druckpresse mehr erforderlich ist.

Heute betreiben viele Druckereien ihr eigenes Farblabor. Mit dem Orange Proofer lassen sich Farbstreifen zur Prüfung der Farbqualität auf dem Substrat vor dessen Verarbeitung in der Presse herstellen. Auf diese Weise kann eine schnelle Prüfung der Farbabstimmung realisiert werden. Auch in Labors von Pigment- und Druckfarbenherstellern stellt der Orange Proofer ein wertvolles Hilfsmittel für die Begutachtung von Farbe, Penetration, Trocknung, Dichte, Wegschlag und Trocknung dar.


Technische Details

Einfärbteil:

  • Zwei Aluminiumwalzen mit Oberwalze
  • Eine angetriebene Aluminiumwalze
  • Elastomere Oberwalze für konventionelle Farben
  • Gummi Oberwalze für UV-Farben
  • Kurze Einfärbezeit:
  • Einfärbegerät 30 s und Druckscheibe 15 s
  • Leicht zu reinigen

Druckteil:

  • Druckscheibe mit Gummi oder Gummituch für UV-Farben
  • Druckscheibe mit beschichtetem Gummi oder Gummituch für konventionelle Farben
  • Druckgeschwindigkeit: 0.3 m/s
  • Druckspannung: 100 – 800 N
  • Höchstzulässige Substratdicke: 4 mm
  • Unabhängiger Antrieb
  • Maximale Druckbreite:
  • 50mm für OP, 70mm für OP70, 3x 15mm und 50mm für OPx3
  • Drucklänge: 200 mm

Allgemein:

  • Einfärbegerät und Druckwerk zu einem Gerät zusammengefaßt
  • Niedrige Initialkosten
  • Leichte Ortsveränderung möglich
  • Erfüllt die EU-Richtlinien
  • Abmessungen: 620 x 350 x 330 mm
  • Betriebsspannung: 115/230 V/50-60Hz